Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand.

 

In der Projektentwicklungsabteilung unseres Unternehmens sind derzeit Stellen vakant, für die wir in Vollzeit und unbefristet

 

Architekten / Stadtplaner (m/w/d) suchen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.

 

  • Eigenverantwortliche Projektleitung und -steuerung von Projekten und Projektentwicklungen
  • Qualitäts-, Kosten- und Terminkontrolle bzw. -steuerung
  • Projektbezogene Koordination und Abstimmung mit der Landeshauptstadt Wiesbaden und anderen Behörden
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit beteiligten Fachämtern und -planern
  • Prüfung von Grundstücken im Hinblick auf mögliche planungsrechtliche und wirtschaftliche Entwicklungsperspektiven
  • Erarbeitung von Machbarkeitsstudien
  • Erarbeitung von städtebaulichen Planungen und Konzepten
  • Organisation, Präsentation und Moderation in Abstimmungsrunden, Gremien und Öffentlichkeit

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Dipl.-Ing.) der Fachrichtung Architektur idealerweise mit der Vertiefungsrichtung Städtebau / Stadtplanung
  • Mehrjährige relevante praktische Berufserfahrung in der Projektentwicklung, Planung und Steuerung von Projektentwicklungen
  • Kenntnisse im Bau – und Planungsrecht
  • Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht
  • Moderations- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres und souveränes Auftreten, gutes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit in einer Gruppe von Architekten/innen und Stadtplaner/innen
  • Selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und interdisziplinäres Verständnis
  • Führerschein der Klasse B bzw. 3 wird vorausgesetzt
  • CAD-Kenntnisse

 

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bei der

 

SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH,

Geschäftsführung

Konrad-Adenauer-Ring 11

65187 Wiesbaden

 

karriere@seg-wiesbaden.de

www.seg-wiesbaden.de

2020 Stellenanzeige Stadtplaner.pdf

Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand. In kaufmännischen Angelegenheiten betreut die SEG auch ihre Schwestergesellschaft WiBau.

Für die kaufmännische Abteilung unseres Unternehmens suchen wir aktuell in Vollzeit mit unbefristeter Festanstellung eine/n

Buchhalter/in (m/w/d).


Ihre Aufgaben:
 

  • Kontierung und Verbuchung laufender Geschäftsvorgänge in der Debitoren-, Kreditoren-, Haupt-, Anlagen- und Bankbuchhaltung
  • Vorbereitung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Mitwirkung bei Jahresabschlüssen, Quartalsberichten und Wirtschaftsplanung
  • Abstimmung und Klärung der Konten und offener Posten
  • Bearbeitung von Wertberichtigungen, Rückstellungen, Rechnungsabgrenzungen etc.
  • Erstellung von Steueranmeldungen
  • Bearbeitung von Darlehensfinanzierungen und Unterstützung bei der Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Projektarbeit in Angelegenheiten der kaufmännischen Abteilung
  • Ansprechpartner für z.B. Kollegen/innen, Wirtschaftsprüfer und Banken

 

Ihr Profil / Sie bringen für uns mit:
 

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung als Buchhalter (m/w/d), Steuerfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Fundierte SAP-Kenntnisse
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook)
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

 

Die SEG bietet Ihnen:
 

  • Freuen Sie sich auf eine offene, kollegiale und dynamische Firmenkultur mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem krisensicheren Arbeitsplatz
  • Anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum in einem interdisziplinären Umfeld mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • Einen modernen Arbeitsplatz sowie eine familienfreundliche Arbeitszeitregelung und Flexibilität für Ihre persönliche work-life-balance.
  • Leistungsgerechte Vergütung, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Leistungen zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Fachbezogene Aus- und Fortbildungen, Sport- und gesundheitsfördernde Angebote in Wiesbaden
  • Jobrad und gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr inkl. kostenlosem Jobticket
  • Weitere Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung und beruflichen Weiterbildung


Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per E-Mail an info@seg-wiesbaden.de oder karriere@seg-wiesbaden.de, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 31.08.2022 bei der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH, Geschäftsführung, Konrad-Adenauer-Ring 11, 65187 Wiesbaden.

Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand.

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH sucht für das Projektteam Ostfeld in Vollzeit aktuell einen

Experten im Bereich Liegenschaften (m/w/d)


Wir passen zusammen ...


... wenn Sie unsere Leidenschaft für Stadtentwicklung teilen, gerne eigene Ideen einbringen und eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit schätzen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Stärken effektiv einzusetzen. Sie können durch gezielte Fortbildungen Ihre Stärken ausbauen.


Darauf können Sie sich freuen:


In Ihrer Position unterstützen Sie das Projektteam tatkräftig bei der Bearbeitung von Liegenschaftsfragen im Rahmen

  • der Durchführung der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Ostfeld
  • der Ersatzlandkonzeptionen für landwirtschaftliche Betriebe

Dazu zählt des Weiteren das Vertragsmanagement / Controlling mit folgenden Themen

  • Grundstückskauf- und Tauschverhandlungen und –verträge
  • Vertragssynopsen zur Überwachung finanzieller, inhaltlicher und zeitlicher Verpflichtungen aus geschlossenen Verträgen und Abwendungsvereinbarungen
  • Vertragsabwicklung in Grundbuch und Kataster
  • Bürgschaftsverwaltung


Ergänzend kommt das Liegenschaftsmanagement mit folgenden Themen hinzu

  • Initiierung von Grundbuch- und Katasteranpassungen (Freimachung, Neuordnung, Bewilligungen)
  • externe Schnittstellenfunktion zwischen Grundstückseigentümern, Kommune, Behörden, Planungs- und Vermessungsbüros, Notariaten, Grundbuchamt, Gutachtern
  • interne Schnittstellenfunktion zwischen den Bereichen Erschließung und Grünflächen, Öffentlichkeitsarbeit, Bauträgerbetreuung, Vermarktung
  • Flächenmanagement mittels Gestattungsverträgen
  • Kaufmännische Liegenschaftsverwaltung
  • Prüfung von Grund-/Grunderwerbsteuer- und Gebührenbescheiden


Mit diesen Eigenschaften begeistern Sie uns

Neben Ihrem persönlichen Interesse bringen Sie

  • Einen abgeschlossenen Hochschulabschluss (mindestens Bachelor oder vergleichbar) der Fachrichtung Public Administration/Public Management oder Rechtswissenschaften
    / Wirtschaftswissenschaften oder vgl. Fachrichtungen mit

oder

Mindestens eine abgeschlossene Ausbildung mit nachgewiesener langjähriger Berufserfahrung unten genannter Qualifikation zur/zum:

  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/n oder
  • Immobilienkauffrau / -kaufmann oder
  • Steuerfachangestellte/n oder
  • Verwaltungsfachangestellte/n bzw. Qualifizierung zur/zum Verwaltungsfachwirt*in mit.

  • Gute Rechtskenntnisse im öffentlichen und privaten Recht, insbesondere BGB, BauGB,
    Grundbuchordnung und Erbbaurechtsgesetz
  • fundierte und praxiserprobte Fachkenntnisse und Erfahrung im Vertragsrecht, insbesondere im Bereich des Miet-, Pacht- und Erbbaurechts
  • Erfahrungen und gute Kenntnisse in Grundbuchangelegenheiten
  • Sie verfügen über ein sicheres und engagiertes Auftreten und haben Verhandlungsgeschick
  • Sie arbeiten strukturiert, zuverlässig, termingerecht und verfügen über Verantwortungsbewusstsein
  • Sie können sich schnell in komplexe und neue Sachverhalte einarbeiten
  • Sie besitzen sichere EDV-Kenntnisse der Standardprogramme Office Programme
  • Neben Ihrem freundlichen und kooperativen Auftreten haben Sie Freude an der Teamarbeit und zeigen eine Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterentwicklung
  • Sie verstehen sich als Dienstleister mit ausgeprägtem Kommunikationsvermögen und haben Spaß daran, Aufgaben strukturiert und zielorientiert anzugehen.

Eine eigenständige Arbeitsweise, Initiative und Verantwortungsbereitschaft runden Ihr Qualifikationsprofil ab.


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem innovativen Projekt, das sich mit der Entwicklung eines eigenständigen und urbanen Stadtteils für bis zu 12.000 Einwohner beschäftigt. Sie arbeiten in einem engagierten Team unterschiedlichster Professionen zusammen. Dabei können Sie durch Ihren Einsatz ganz wesentlich zum Projekterfolg beitragen. Zudem arbeiten Sie in einem erfolgreichen städtischen Unternehmen in flachen Hierarchien. Sie profitieren von einer leistungsgerechten Vergütung, flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten, einem kollegialen Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld und langfristiger Perspektive sowie der Chance zur Weiterentwicklung in einem stetig wachsenden Unternehmen. Neben Sport- und gesundheitsfördernden Angeboten gibt es eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr inkl. kostenlosem Jobticket.

Entdecken Sie uns und das Projekt jetzt auf seg-wiesbaden.de oder dein.wiesbaden.de/ostfeld.

Erste Fragen beantwortet Ihnen Frau Michaela Maack unter Tel. 0611 – 77 808-34.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin bis zum 30.04.2022 an:

info@seg-wiesbaden.de oder karriere@seg-wiesbaden.de

Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand.

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH sucht für das Projektteam Ostfeld in Vollzeit aktuell einen

GIS-Experten (m/w/d)

Wir passen zusammen ...

... wenn Sie unsere Leidenschaft für Stadtentwicklung teilen, gerne eigene Ideen einbringen und eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit schätzen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Stärken effektiv einzusetzen. Sie können durch gezielte Fortbildungen Ihre Stärken ausbauen.

Darauf können Sie sich freuen:

  • In Ihrer Position unterstützen Sie das Projektteam tatkräftig bei der Sachbearbeitung in der praktischen Anwendung von Geographischen Informationssystemen (GIS) im
    städtebaulichen Kontext
  • Sie wirken aktiv bei der Erstellung von Konzepten zur Neu- und Weiterentwicklung der GIS-Infrastruktur/Anwendungen mit, führen regelmäßige Updates und
    Fortentwicklungen durch
  • Zu Ihrem Tätigkeitsbereich zählt die Erfassung, Aufbereitung, Verwaltung und das Zusammenführen von räumlichen und nicht räumlichen Daten in unterschiedlichen
    Formaten (.xlsx, .dfx, .dwg, .shp etc) und Koordinatensystemen
  • Daher zählt auch die Aufnahme und Untersuchung von fachlichen Anforderungen zum Themenfeld
  • Sie übernehmen die Automatisierung von Prozessen zur Bereitstellung von Geodaten und GIS-Diensten
  • Ebenso übernehmen Sie die Dokumentation und Präsentation der Arbeitsergebnisse
  • Auch die Betriebsverantwortung für GIS-Dienste und Anwendungen zählt zu Ihren Aufgaben
  • Mit diesen Eigenschaften begeistern Sie uns Neben Ihrem persönlichen Interesse bringen Sie
  • praktische Erfahrung in den Fachbereichen Informatik, Vermessung, Bauingenieurswesen, Geoinformatik, Stadtplanung oder Geografie mit.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse im Umgang mit Geographischen Informationssystemen und vektorbasierten Zeichnungsprogrammen wie QGIS und CAD
    in Bezug auf Digitalisierung und kartographische Umsetzung von 3 und 2-Dimensionalen Daten.
  • Sie behalten auch bei großen Datensätzen den Überblick, sind versiert in der Arbeit mit Raster- und Vektordaten und wissen mit unterschiedlichen Koordinatensystemen
    umzugehen.
  • Sie verfügen über einen an der Hochschule erworbenen Bachelor in der Geoinformatik, der Geografie oder vergleichbar, mit Studienschwerpunkt Geoinformatik. Alternativ
    bringen Sie langjährige einschlägige Berufserfahrung mit.
  • Im Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind Sie sicher.
  • Sie bringen sehr gutes Know-how in Geoinformationssystemen und Geodateninfrastrukturen mit und sind versiert im Umgang mit MS Office, insbesondere
    Excel und Access.
  • Kenntnisse im Umgang mit anderen Datenbankanwendungen sind von Vorteil.
  • Neben Ihrem freundlichen und kooperativen Auftreten haben Sie Freude an der Teamarbeit und zeigen eine Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterentwicklung
  • Sie verstehen sich als Dienstleister mit ausgeprägtem Kommunikationsvermögen und haben Spaß daran, Aufgaben strukturiert und zielorientiert anzugehen.
  • Eine eigenständige Arbeitsweise, Initiative und Verantwortungsbereitschaft runden Ihr
    Qualifikationsprofil ab.


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem innovativen Projekt, das sich mit der Entwicklung eines eigenständigen und urbanen Stadtteils für bis zu 12.000 Einwohner beschäftigt. Sie arbeiten in einem engagierten Team unterschiedlichster Professionen zusammen. Dabei können Sie durch Ihren Einsatz ganz wesentlich zum Projekterfolg beitragen. Zudem arbeiten Sie in einem erfolgreichen städtischen Unternehmen in flachen Hierarchien. Sie profitieren von einer leistungsgerechten Vergütung, flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten, einem kollegialen Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld und langfristiger Perspektive sowie der Chance zur Weiterentwicklung in einem stetig wachsenden Unternehmen. Neben Sport- und gesundheitsfördernden Angeboten gibt es eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr inkl. kostenlosem Jobticket.

Entdecken Sie uns und das Projekt jetzt auf seg-wiesbaden.de oder dein.wiesbaden.de/ostfeld.

Erste Fragen beantwortet Ihnen Frau Michaela Maack unter Tel. 0611 – 77 808-34.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin bis zum 30.04.2022 an:

info@seg-wiesbaden.de oder karriere@seg-wiesbaden.de

Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand.

In der Projektentwicklungsabteilung unseres Unternehmens ist derzeit eine Stelle vakant, für die wir in der Funktion als Bauherrenvertretung in Vollzeit und unbefristet

eine/n


Ingenieur/in / Projektleiter/in / Fachplaner/in – Versorgungstechnik (m/w/d)
– Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Heizung / Lüftung / Klima / Sanitär –


suchen.


Ihre Aufgaben

  • Sie beraten mit Ihrem Fachwissen projektübergreifend unsere Projektleiter und prüfen haustechnische Konzeptionen und Planungen
  • Entwicklung von konzeptionellen und gewerkeübergreifenden Lösungen einschließlich der Auswahl zukunftsweisender Technik mit Bauherrn, Architekten, Fachplanern und Projektsteuerern
  • Übernahme der Bauherrenfunktion (Vergabe und Koordinierung) für externe Fachplanungen und Fachbauleitungen gebäudetechnischer Anlagen der Gewerke Heizung / Lüftung / Klima / Sanitär
  • Koordination externer Ingenieurleistungen in den Leistungsphasen 1-9 der HLS-Gewerke, d. h. in den Anlagengruppen 1-3, 7 und 8 gem. § 53 HOAI
  • Sie sind zuständig für die Leistungsüberwachung und Steuerung von externen Planungsbüros sowie die übergeordnete Steuerung des Planungs- und Bauprozesses
  • Budgetierung und projektbegleitende Kostenkontrolle, ggf. einschl. Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Bauherrenseitige Überwachung der Termine und Zielerreichung
  • Einbindung der Prüfsachverständigen während der Planungsphase und ggf. Begleitung der Sachverständigenabnahmen
  • Sie übernehmen die Erarbeitung von Energiekonzeptionen und koordinieren deren planerische Umsetzung durch die Fachplaner
  • Begleitung des Inbetriebnahmemanagements und der anschließenden Betriebsoptimierung

Das erwarten wir von Ihnen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung Ingenieur mit Abschluss Dipl.-Ing. (FH) Techniker
  • relevante praktische Projekterfahrung in den TGA LP 1-9
  • Sehr gute Kenntnisse in Excel und Word
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Planung und Objektüberwachung von TGA-Gewerken bei Neubauten und Sanierungen von Wohn-/Büro,-, Schul- und Kita sowie Gewerbeprojekten
  • Selbstständiges, fachübergreifendes Koordinieren aller TGA-Gewerke
  • Die Bereitschaft zur Teamarbeit in einer Gruppe von Architekten/innen und Stadtplaner/innen und interdisziplinäres Verständnis sind Voraussetzung für die Wahrnehmung der Aufgaben.

Wir bieten

  • Sehr kollegiales Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld und langfristiger Perspektive
  • Anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • Attraktive Vergütung mit Zuschuss zu einer privaten Altersvorsorge
  • Fachbezogene Aus- und Fortbildungen, Sport- und gesundheitsfördernde Angebote
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelung und hohe Flexibilität für Ihre persönliche work-life-balance
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr inkl. kostenlosem Jobticket
  • Möglichkeiten zum Home-Office
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per E-Mail an info@seg-wiesbaden.de oder karriere@seg-wiesbaden.de unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 15. Mai 2022 bei der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH, Geschäftsführung, Konrad-Adenauer-Ring 11, 65187 Wiesbaden.

Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand. Darüber hinaus ist die SEG treuhänderisch für die Landeshauptstadt Wiesbaden im Bereich der Stadterneuerung tätig. Weiterhin werden die treuhänderischen Aufgaben für die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Ostfeld ebenfalls von der SEG übernommen.

In der Projektentwicklungsabteilung unseres Unternehmens ist eine Stelle vakant, für die wir aktuell in unbefristeter Teil- oder Vollzeitanstellung eine

Projektassistenz (m/w/d)

suchen.

 

Ihre Aufgaben umfassen die professionelle Abwicklung der projektbezogenen Assistenzaufgaben, wie z.B.:

  • Unterstützung der Projektleitung und des Projektteams
  • Büroorganisation
  • Koordinierung von Terminen
  • Dokumentenablage
  • Vor- und Nachbetreuung von Besprechungsterminen, Protokollierung
  • Kopieren und Verteilung von Rechnungen und Verträgen
  • Führen von Auftragslisten
  • Erstellung von Serienbriefen
  • Verfassen von Auftragsschreiben
  • Bearbeitung von Werkverträgen
  • Erstellen und Pflege von Mustervorlagen für Auftragsschreiben
  • Erstellen und Pflege von Vorlagenlisten
  • Unterstützung in der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Bürgerbeteiligungen etc.

 

 Das erwarten wir von Ihnen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise bereits erste Erfahrung in der Bau- und Immobilienbranche
  • Bereitschaft zur Teamarbeit in einer Gruppe von Architekten/innen und Stadtplaner/innen
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Planungs- und Organisationsgeschick
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • sicheres Auftreten, große Einsatzfreude und Lernbereitschaft
  • hervorragende Deutschkenntnisse
  • Führerschein Klasse B wäre wünschenswert


Wir bieten

  • Sehr kollegiales Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld und langfristiger Perspektive
  • vielseitiges Aufgabenspektrum
  • Attraktive Vergütung mit Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Leistungen zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Sport- und gesundheitsfördernde Angebote
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelung
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr inkl. kostenlosem Jobticket
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz


Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 09.09.2022 an die

SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH
Geschäftsführung
Konrad-Adenauer-Ring 11
65187 Wiesbaden

karriere@seg-wiesbaden.de

Die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH ist als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt Wiesbaden mit vielfältigen Aufgaben der städtebaulichen Projektentwicklung befasst. Die SEG ist außerdem als Erschließungsträger tätig, führt als Projektentwickler Bauvorhaben durch, übernimmt als Projektsteuerer unterschiedliche Projektentwicklungs- und Bauaufträge der Stadt Wiesbaden und bewirtschaftet ihren eigenen Immobilienbestand. Darüber hinaus ist die SEG treuhänderisch für die Landeshauptstadt Wiesbaden im Bereich der Stadterneuerung tätig. Weiterhin werden die treuhänderischen Aufgaben für die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Ostfeld ebenfalls von der SEG übernommen.

Innerhalb der Abteilung Projektentwicklung setzt das Team Stadterneuerung als Treuhänder der Landeshauptstadt Wiesbaden Bund-Länder-Programme der Städtebauförderung um. In dieser Funktion betreut die SEG folgende Förderprogramme:

  • Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren „W5 – 5 Quartiere ein Zentrum“
  • Lebendige Zentren "Wiesbaden Innenstadt-West"
  • Sozialer Zusammenhalt " Inneres Westend II"
  • Sozialer Zusammenhalt "Gräselberg"
  • Sozialer Zusammenhalt "Biebrich-Mitte"
  • Wachstum und nachhaltige Erneuerung Wiesbaden Innenstadt + Süd/ „Stadtgrün Wiesbaden“

Zur Unterstützung des Teams Stadterneuerung wird in Vollzeit und unbefristet ein/e Projektleiter/in (m/w/d) gesucht. Schwerpunkt der Tätigkeit wird zunächst die Projektleitung des Fördergebietes Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren sein.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.

Eigenverantwortliches Projektmanagement/ -steuerung zur Erreichung der Projektziele im Hinblick auf Inhalte, Termine, Kosten, u.a.

  • Fördermittelmanagement
  • Projektbezogene Abstimmung und Zusammenarbeit mit beteiligten Fachämtern und -planern, Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeption und/ oder Abstimmung von Aufgabenstellungen/ Leistungsbeschreibungen/ Vergaben/ Beteiligungsformaten/ Zwischennutzungsformaten/ informellen Planungen/ Pressemitteilungen
  • Koordination von Maßnahmen im Rahmen der Städtebauförderung, Qualitäts-, Kosten- und Terminsteuerung
     

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium des Bau-, Umwelt- oder Wirtschaftsingenieurswesen, der Architektur, Stadt-, Regional- und Raumplanung sowie verwandte Fachbereiche
  • Berufserfahrung im Bereich Stadtentwicklung
  • Erfahrung im Bereich Bürgerbeteiligung und Partizipation
  • Kompetenzen im Bereich Projektmanagement
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Empathie, sicheres und souveränes Auftreten, Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Spaß an interdisziplinären Projekten/ Querschnittsaufgaben und Innovationsprojekten/ Testphasen
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Belastbarkeit
  • Flexibilität (z.B. in Bezug auf die parallele Bearbeitung mehrerer Projekte/ Veränderungen von Zielen/ Zeitplänen/ wirtschaftlichen Vorgaben)
  • Kenntnisse im besonderen Städtebaurecht
  • Sehr gute MS Office -Kenntnisse
  • Sehr gute Rechtschreibung und Grammatik (deutsch)
  • Führerschein der Klasse B bzw. 3 ist empfehlenswert

Wir bieten
 

  • Sehr kollegiales Arbeitsklima in einem interdisziplinären Umfeld und langfristiger Perspektive
  • Anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • Attraktive Vergütung mit Zuschuss zu einer privaten Altersvorsorge
  • Fachbezogene Aus- und Fortbildungen, Sport- und gesundheitsfördernde Angebote
  • Familienfreundliche Arbeitszeitregelung und hohe Flexibilität für Ihre persönliche work-life-balance
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr inkl. kostenlosem Jobticket
  • Möglichkeiten zum Home-Office
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz


Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 02.09.2022 bei der


SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH,
Geschäftsführung
Konrad-Adenauer-Ring 11
65187 Wiesbaden

karriere@seg-wiesbaden.de

Datenschutzerklärung*
Widerspruchsbelehrung*