Aktuelles

Einweihung der Lehrstraße und des Lehrplatzes

 

Im Bergkirchenviertel gab es Grund zu feiern. Am 12. Juni 2015 wurde der neugestaltete Lehrplatz als Quartiersplatz feierlich eingeweiht. Ein wichtiger Ort - für Begegnungen, zum Spielen, als Treffpunkt für Jung und Alt. Und so gab es neben dem leiblichen Wohl auch Musik und Theater.

Bereits vor dem Beginn der eigentlichen Baumaßnahme legten wir besonderes Augenmerk auf die Beteiligung der Bewohner, insbesondere der Anlieger, der Institutionen wie Schule und Kirche sowie der Akteure vor Ort. Parallel zur Baumaßnahme gab es ein „Beteiligungsverfahren zur künftigen Nutzung des Platzes“. Hier entwickelten sich eine Reihe von Initiativen, die auch zukünftig für eine intensive Bespielung des Platzes sorgen werden.

Ziel des Projektes ist eine intensive, nachhaltige Nutzung des Quartiersplatzes als Treffpunkt und Kulturort für die Menschen im Viertel.

Um auch weiterhin Feste und kulturelle Veranstaltungen zu ermöglichen, wurde der „Katzetopf“ eingerichtet; ein Fördertopf, der bereits mit einem Startkapital in Höhe von 20.000 € aus Sanierungsmitteln gefüllt ist und Projekte in dem o. g. Sinne unterstützen wird. Für uns ein wesentlicher Baustein, um die Nachhaltigkeit der Sanierung sicher zu stellen.

 

Zurück